Mobiles Bezahlen

War´s das mit dem Bargeld?

Beim Bäcker mit der Uhr oder im Supermarkt mit dem Smartphone bezahlen? Für die einen absolutes Neuland, für die anderen längst Alltag. Fest steht: Mobiles Bezahlen nimmt in Deutschland zu – besonders in Zeiten der Coronapandemie.

Digitales Banking: Ausgabe 2 | 2020

24. September 2020

Die Coronakrise verändert das Zahlungsverhalten der Deutschen; so zeigt es eine Studie von infas quo im Auftrag der Initiative Deutsche Zahlungssysteme. Zurzeit erfolgt fast die Hälfte aller Bezahlvorgänge per girocard. Aber auch das Bezahlen mit dem Smartphone gewinnt laut der Studie für Kunden an Attraktivität – für Sie auch? So können Sie Kontakt zu Bargeld beim Einkaufen vermeiden.

Beim mobilen Bezahlen wird Ihr Smartphone überall dort zum Portemonnaie, wo Sie kontaktlos bezahlen können. Sie halten Ihr Smartphone einfach vor ein Kassenterminal und bezahlen Ihren Einkauf sekundenschnell. Apple-Geräte setzen die Bezahllösung Apple Pay ein. Android-Geräte nutzen die Funktion „Digitale Karten“ in Ihrer VR BankingApp.

Apple Pay

Voraussetzungen

  • Ein Apple-Pay-kompatibles Gerät (z.B. iPhone, iPad, Apple Watch) mit neuester Version des Betriebssystems
  • Kreditkarte (Mastercard und Visa Kredit- und Debitkarte) bei der Bank für Kirche und Diakonie
  • Zugang zum Online-Banking mit einem aktuell gültigen TAN-Verfahren (VR-SecureGo oder Sm@rt-TAN) und die VR-BankingApp

Bezahlen

  • Per Kreditkarte (Mastercard und Visa Karten)
  • Überall dort, wo Sie das Symbol für kontaktloses
  • Bezahlen finden, können Sie in Geschäften mit Apple Pay zahlen.
  • Online und in Apps erkennen Sie an diesem Symbol, dass Apple Pay als Zahlungsart
    angeboten wird.

Digitale Karten

Voraussetzungen

  • NFC-fähiges Android-Smartphone mit eingerichteter Entsperrfunktion (ab Android-Version 6)
  • girocard, Kreditkarte (Mastercard und Visa Karten) oder Debitkarte bei der Bank für Kirche und Diakonie
  • Zugang zum Online-Banking mit einem aktuell gültigen TAN-Verfahren (VR-SecureGo oder Sm@rt-TAN), die VR-BankingApp und die App „Digitale Karten“

Bezahlen

  • Per girocard, Kreditkarte (Mastercard und Visa Karten) oder Debitkarte
  • Bezahlen Sie mit Ihren digitalen Karten in allen Geschäften mit diesem Kontaktlos-Symbol.
  • In Online-Shops ist das Bezahlen mit digitalen Karten noch nicht möglich.

Weitere Artikel

Online-Spende im Trend

Digitalisierung ist ein großes Thema – auch im Fundraising. Über 100 Organisationen sammeln Spenden mit KD-onlineSpende.

mehr

Aktuelles aus der Bank

Immer gut informiert: Einlagensicherung, unser neuer Standort in Düsseldorf und vieles mehr.

mehr